ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung der Grüne Soße Festival GmbH gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bestimmungen bedürfen der Schriftform und einer schriftlichen Bestätigung. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn die Grüne Soße Festival UG in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistungen vorbehaltlos ausführt.

2. Vertragsabwicklung
Der Versand, Rechnungsstellung, Forderungseinzug sowie Retouren- und Reklamationsbearbeitung erfolgt im Namen von
Grüne Soße Festival GmbH
Krautgartenweg 1
60439 Frankfurt
Telefon +49 – (0)69 – 48 00 25 25
Telefax: +49 – (0)69 – 40 56 66 45

3. Preise
Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen aus dem Ausland können zusätzliche Versandkosten anfallen. Irrtümer und Preisänderungen behalten wir uns vor.

4. Zahlungsbedingungen
Vorauskasse: bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag an unsere im Bestellvorgang genannte Bankverbindung. Die Versendung erfolgt nach Zahlungseingang.

Klarna:

Paypal: 

5. Lieferzeiten
In der Regel erhalten Sie Ihre Bestellung innerhalb von 2 bis 4 Werktagen nach Zahlungseingang. Sollte sich die Lieferzeit wesentlich verlängern, werden Sie hierüber informiert.

Tickets für die Gastronomie werden noch am selben Tag (Auftragseingang 16 Uhr) versendet.

6. Eigentumsvorbehalt
Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Grüne Soße Festival UG.

7. Datenschutz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Welche Daten die Grüne Soße Festival GmbH sammelt und auswertet, wofür wir diese Daten verwenden und an wen sie evtl. weitergegeben werden: Datenschutz

8. Erfüllungsort / Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Frankfurt am Main

9. Schlussbestimmungen
9.1 Vertragssprache ist Deutsch.
9.2 Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Die Grüne Soße Festival GmbH und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.